Tag Archives: Terry Hoax

Interview mit Oliver Perau (Terry Hoax)

Terry Hoax gehören für mich zu den besseren deutschen Rockbands. Seit nun mehr 30 Jahren sind die Hannoveraner nun schon unterwegs. Hits wie die Depeche Mode Coverversion „Policy Of Truth“ oder „Live All“ machten Terry Hoax zu einer der wichtigsten Indie-Bands der 1990er-Jahre. Danach wurde es aber recht ruhig um die Band, die sich 1996 auflöste, seit 2008 aber wieder aktiv ist. Im Herbst 2017 veröffentlichten Terry Hoax mit „Thrill“ ein wirklich gutes Album. Im Rahmen ihrer Frühjahrs-Tour sprachen wir mit Sänger Oliver Perau, was wir hier etwas zeitverzögert veröffentlichen. Sorry dafür.

5 Songs… Oliver Perau (Terry Hoax)

In der Rubrik „5 Songs” erzählen uns Musiker von Songs, die einen großen Einfluss auf ihr musikalisches Schaffen hatten bzw. haben. Nach Songwriter Gregor McEwan und Alex Schrottgrenze haben wir Oliver Perau von Terry Hoax im Rahmen unseres Interviews nach seinen Lieblingsliedern gefragt.

Terry Hoax – Thrill!

Wow, dieses Album hätte ich Terry Hoax gar nicht mehr zugetraut. Dafür war ihr 2012er-Werk „Serious“ echt zu schwach. Uninspiriert und planlos musizierten sich die Hannoveraner damals durch das Album. Mit „Thrill“ besinnen sie sich wieder auf das, was sie offensichtlich am besten können. Ordentliche Rocksongs schreiben.

Verlosung: 1×2 Tickets für Terry Hoax (23.09.2017)

Ihren ersten Hit hatten Terry Hoax bereits 1992 mit ihrer grandiosen Depeche Mode-Coverversion von „Policy Of Truth“. Zwei Jahre später dann das wirklich tolle Album „Splinterproof“, dass hier in der Redaktion bis heute gerne gehört wird. Irgendwann 1996 war dann erstmal Schluss. Jetzt sind sie wieder zurück – und Ihr könnt sie Live erleben.