Tag Archives: Silverstein

5 Songs… Paul Marc Rousseau (Silverstein)

In der Rubrik „5 Songs” erzählen uns Musiker von Songs, die einen großen Einfluss auf ihr musikalisches Schaffen hatten bzw. haben. Nach Panzer von Itchy ist heute Gitarrist Paul Marc Rousseau von Silverstein an der Reihe. Die Postcore-Band veröffentlicht am 14. Juli 2017 ihr neues Album „Dead Reflection“ (Hörprobe: „Whiplash„) und geht im Anschluss daran auf ausgedehnte Deutschlandtour (September/Oktober).

Hi, my name is Paul Marc Rousseau and here are some songs I like that you may also like.

As It Is – Okay

Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich Pop-Punk echt nicht so schlecht finde wie der Ruf ist, der diesem Sub-Gerne alt-ehrwürdiger Punk-Klänge vorauseilt. Zwar tanzen hierzu nach wie vor überwiegend pubertierende und mit der ersten, extremen Hormonbelastung nicht zurechtkommende Teenager*innen durch ihre mit Postern behangenen Zimmer, aber hier und da ertappe auch ich mich immer mal wieder dabei, wie ich die eine oder andere Zeile alter und neuer Pop-Punk-Perlen mitsinge.

Boysetsfire – Live in Leipzig (11.10.2015)

Nach einer etwas erschwerten Anreise – die Autobahn von Berlin nach Leipzig war erstaunlicherweise recht voll – haben wir einen Parkplatz in direkter Umgebung der Kulturfabrik gefunden. Rückblickend betrachtet stellt sich die Frage, warum die Autobahn eigentlich so voll war. Mit Sicherheit waren das nicht die kaum vorhandenen Besucher des Spiels unserer Nationalmannschaft am selben Abend…

Silverstein – Live in Köln (10.04.2015)

Es ist Freitagabend und in Köln herrscht dank netter 25 Grad schon den ganzen Tag eine fröhliche Vorsommerstimmung. Die Parks sind voll und auch vor dem Bürgerhaus Stollwerck sammeln sich Scharen von Emo-Fans, die mit einem kühlen Getränk in der Hand, die letzten Sonnenstrahlen des Tages aufsaugen.