Tag Archives: Hot Water Music

Hot Water Music – Light It Up

Eigentlich haben mich Hot Water Music in den vergangenen 15 Jahren nur enttäuscht. Das liegt zum einen an der hohen Messlatte, die sich die Band aus Gainesville mit Alben wie „Forever And Counting“ (1997) und „A Flight and a Crash“ (2001) selbst gelegt hat, zum anderen aber auch an der Grütze, die sie zwischenzeitlich veröffentlichten. Mit ihrem neuen Album „Light It Up“ enttäuschen Hot Water Music nicht – vom Hocker reißen tut das Album aber auch nicht.

As Friends Rust – Greatest Hits?

Vorneweg: Ich bin prinzipiell kein großer Freund von Greatest-Hits-Zusammenstellungen. Langjährige Fans der Interpreten werden in den meisten Fällen die Vielzahl der Songs bereits besitzen und als interessierter Neuling sollte man meiner Meinung nach wohl besser mit einer „normalen“ Veröffentlichung ins Werk der jeweiligen Künstler einsteigen.

Vorbericht Groezrock Festival 2012

Im März 2010 ging ein Rascheln durch den virtuellen Blätterwald – Epitaph stellte die Refused Webseite online mit den Worten: „Coming Soon“. Seit ihrer Trennung vor 14 Jahren, sollte es nun erste Anzeichen geben, dass sich bei der wohl bekanntesten und nie wirklich in Vergessenheit geratenen, schwedischen Hardcore Band wieder kleine Lebenszeichen regen.