Tag Archives: Hamburg

Kettcar – Ich vs. Wir

Ich muss gestehen, ich hatte das Kapitel Kettcar für mich selbst schon abgeschlossen. Nach „Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen“ (2005) fand ich eigentlich nur einzelne Songs ganz okay. Die lebensrettende Tiefe des Debütalbums „Du und wie viele deinen Freunde“ konnten die Hamburger irgendwie nicht mehr erreichen. Mit dem Opener vom neuen Album „Ich vs. Wir“ ist die alte Liebe jedoch sofort wieder entfacht.

Lars Gebhardt – Schattenboxen (Buch)

Eigentlich finde ich Menschen die Kurzgeschichten schreiben ein wenig befremdlich. Wieso schreibt man drei Seiten lange Geschichten (ob fiktiv oder nicht, sei jetzt mal egal) mit Belanglosigkeiten aus dem Alltag? Mein eigenes Leben ist doch schon voll damit. Schlimmer finde ich eigentlich nur noch Poetry Slam!

Captain Planet – Ein Ende

Eigentlich bin ich großer Fan von Captain Planet. Zwei ihrer drei bisher erschienenen Alben sind einfach super und auch als Liveband geben die Jungs aus dem Norden ein gutes Bild ab. Mit ihrem neuen Album „Ein Ende“ werde ich trotzdem nicht wirklich warm.

Reeperbahn Festival 2015 – 23.-26. September 2015

It ́s a people business! Wie man es auch dreht und wendet: Die wichtigste Rolle im Musikgeschäft spielen persönliche Kontakte. Und nirgends kann man diese Kontakte besser pflegen und erweitern als in den vier Tagen auf der Hamburger Reeperbahn, wo aus der Mischung Musik, Kunst und Konferenz seit zehn Jahren eine ganz besondere Atmosphäre entsteht, die Jahr für Jahr mehr Besucher anlockt.