Tag Archives: Flowerpornoes

Tom Liwa mit Flowepornoes – Umsonst und draussen

2013 war ich im Kölner Underground bei einem Konzert von Tom Liwa. Der Duisburger begrüßte jeden der ca. 25 Gäste mit Handschlag und begann mit einer halbstündigen Erzählung davon, wie ein Konzertbesuch bei Neil Young auf der Berliner Waldbühne ihn so desillusioniert habe, dass er dem Musikerdasein endgültig den Rücken kehren wollte.Im Anschluss spielte er ausschließlich neues Material, gnadenlos ehrlich von seiner Krise erzählend und mehrfach in esoterische Bereiche abdriftend. Es war eines der besten Konzerte meines Lebens.