Category Archives: Berichte

Suicidal Tendencies – Live in Düsseldorf (21.06.2017)

Dramatische Szenen spielten sich ab. Männer, die bereits die 50 Jahre-Altersmarke geknackt hatten oder kurz davor standen, saßen sich die Mosh-Pit-Wunden leckend, in zerrissenen T-Shirts im Vorraum des Zakks oder liefen etwas orientierungslos und wirren Blickes Richtung Ausgang, um ein wenig Luft zu schnappen. Was war passiert?

VOIVOD – Live in Essen (19.6.2017)

Es ist sehr heiß an diesem 19. Juni, da ist es umso schöner, mal wieder ewig im Zug rumzuhängen und die Vorgruppe zu verpassen. Dieses Mal kann die Bahn wohl nichts dafür, nein, ich schwitze gegen G20, na für die Weltrevolution tut man ja so einiges…

Descendents – Live in Wiesbaden (06.06.2017)

Ein eingereichter Urlaubstag, ein gebuchtes Hotelzimmer (Ist das noch Punkrock?!) und eine Anreise von knapp zwei Stunden… Was tut man nicht alles, wenn einer der All-Time-Favorites erstmalig zum Tanz bittet – noch dazu in einer nicht minder kultigen Location.

Orange Blossom Special 21 (02.-04.06.2017)

Okay, wenn man ein Baby zu Hause hat, muss man Kompromisse eingehen. Meiner hieß dieses Wochenende Freitag und Samstag nach Beverungen zum Orange Blossom Special, Sonntag nach Hause. So verpasse ich zwar Heim, Gurr und Immanu El, komme aber trotzdem in den Genuss eines der schönsten Festivals Deutschlands.

John K. Samson – Live in Düsseldorf (23.05.17)

Spontan für Kollege Paulus eingesprungen, mache ich mich fix auf den Weg ins Düsseldorfer Zakk um dem wundervollen John K. Samson, seines Zeichens Kopf der Redaktionslieblinge und leider 2015 aufgelösten The Weakerthans zu lauschen. Beim betreten des Clubs erklingt dann auch gleich „Sun In An Empty Room“ und tatsächlich ist der Raum leider nur knapp halb gefüllt, doch beim Blick auf die Bühne wirkt der Stress des Tages wie weggewischt und die Sonne geht auf.