All posts by Tamara Reuter

Alt-J & Hundreds – Live in Düsseldorf (20.11.2015)

Endlich sind die Perfektionisten wieder im Lande! Alt-J entzücken die Republik mit drei exklusiven Konzerten und wir durften in Düsseldorf dabei sein. Entgegen meiner Erwartungen war das Konzert nicht ausverkauft und die Halle füllte sich zu Beginn eher schleppend. Dies könnte aber auch daran liegen, dass ausnahmslos jeder Gast durchsucht und gebeten wurde Mützen und andere Kopfbedeckungen auszuziehen. Aber gut: Safety first!

Gloria – Geister

Vor kurzem brachten Gloria, das sind Klass Heufer-Umlauf und Mark Tavassol, ihr zweites Album „Geister“ auf dem Label „Grönland“ heraus. Mit ihrem ersten und selbstbetitelten Album landeten Gloria vor zwei Jahren sofort in meinem sensiblen Gehörgang und verblieben dort für einige Monate. Ich hätte nie gedacht, dass der Spaßvogel von Circus Halli Galli mit der musikalischen Unterstützung des Gitarristen von „Wir Sind Helden“ so schöne, stimmungsvolle und emphatische Songs produzieren würde.

Interview mit Irie Révoltés

Samstag, 20. Juni 2015 – wir befinden uns auf dem Hurricane-Festival in Scheeßel. Um Punkt 17 Uhr dürfen wir die Sänger Pablo und Carlos von Irie Révoltés für ein Interview treffen. Die Band hat am Tag zuvor Ihr fünftes, selbstbetiteltes, Album veröffentlicht. Bei Ihrem Konzert einige Stunden später begeistern sie mal wieder mit ihrer schweißtreibenden Mixtur aus Reggae, Dancehall, Ska und Hip Hop.

Hurricane Festival Teil 2 (Samstag/ Sonntag)

Samstag: Ausgeschlafen und mit bestem Schwarzbrot vollgestopft stapften wir gegen 13:30 Uhr zum Tonbandgerät-Konzert an der Blue Stage. Wir lernten die vier jungen MusikerInnen als verträumten Support von Auletta kennen und waren nicht schockiert, aber überrascht wie voll es war. Vor wenigen Jahren spielten sie in kleinen Clubs vor maximal 200 Leuten und versammeln heute etwa 2.000 Menschen vor ihrer Bühne. Chapeau!