All posts by Lasse Paulus

Interview mit Jörn Bickert (Keinkultur-Festival)

In knapp zwei Wochen findet in Bonn das Keinkultur-Festival statt. Mit Egotronic als Headliner und viel Liebe organisiert. Organisator Jörn -Ök- Bickert versucht seit Jahren durch Konzerte in der Punk-Kneipe Bla, oder eben dem Keinkultur, die Fahne des DIY-Gedankens in der ehemaligen Bundeshauptstadt hoch zu halten. Grund genug mal nachzufragen, was den geneigten Besucher in diesem Jahr so alles erwartet.

Crazewire: Ök, Du veranstaltest das Keinkultur-Festival nun seit 5 Jahren. Was war Deine Intention, als Du das erste Keinkultur organisiert hast?

Jim Adkins – I Will Go

Auch Jimmy Eat World-Kopf Jim Adkins versucht es nun mit einer Solo-EP. Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen schaut er über den Tellerrand und veröffentlich sechs neue Songs – drei eigene Stücke sowie drei Coverversionen.

Vorbericht: Keinkultur Festival 2015 (12.09.2015)

Auch in diesem Jahr findet in Bonn wieder das Keinkultur Festival statt. Das kleine aber stilsichere Festival überzeugte in den vergangenen Jahren mit Bands wie Pascow, Captain Planet, Love A oder dessen Ableger Schreng Schreng & La La. In diesem Jahr gibt es einen Headliner aus dem Hause Audiolith: Egotronic!

Joey Cape – Stitch Puppy

Wow, schon wieder ein Akustik-Album von einem Sänger einer Punkrock-Band. Lagwagon-Frontmann Joey Cape gehört immerhin zu denjenigen, die jetzt nicht auf den Chuck Ragan- und Frank Turner-Zug aufspringen – er hatte schon immer ein Faible für die Akustikgitarre. Das ändert aber nichts daran, dass sein neues Album „Stitch Puppy“ ziemlich langweilig ist.