All posts by Lasse Paulus

Shed Seven – Instant Pleasures

In Deutschland haben Shed Seven nie richtig durchstarten können. Als die Band in den 1990er-Jahren ihre größten Erfolge feierten war die Band durch MTV natürlich auch hier einem kleinen Kreis eingefleischter Britpopper bekannt, aber gegen die großen Bands des Genres sind sie hier nie angekommen.

Novo Amor & Ed Tullett – Heiress

Manchmal frage ich mich echt, warum ich diesen Job mache und warum ich Alben wir „Heiress“ überhaupt bespreche? In diesem konkreten Fall kann ich es sagen. Ich sitze im Zug und habe nur drei Platten dabei. Man weiß ja vorher nicht, wie kacke man die ein oder andere Veröffentlichung findet.

Elton John – Diamonds

Man merkt an den Veröffentlichungen der großen Plattenfirmen, dass es stark in Richtung Weihnachtsgeschäft geht. Kein Mensch braucht eigentlich eine weitere Greatest Hits-Platte von Elton John. Und doch ist „Diamonds“ eine schöne Zusammenstellung, die seine mittlerweile 50 Jahre währende Zusammenarbeit mit dem Songwriter Bernie Taupin feiert.

5 Songs… Geoff Lagadec (Jaya The Cat)

In der Rubrik „5 Songs” erzählen uns Musiker von Songs, die einen großen Einfluss auf ihr musikalisches Schaffen hatten bzw. haben. Nach Songwriter Tom Mess ist nun Jaya The Cat-Frontman Geoff Lagadec. Das neue Album der Ska/Reggae/Punk-Band erscheint am 17.11.2017 und hört auf den Namen „A Good Day For The Damned“. Einen Vorgeschmack gibt es schon mal mit dem Video zu „Sweet Eurotrash“.