All posts by Christina Kania

Antattack Festival 2017

Nach dem kleinen feinen Schreng Schreng und La La Konzert am Kölner Underdog Recordstore machen wir uns auf ins 260 Kilometer entferne Neunkirchen um in der uns Neuen Gebläsehalle beim Antattack Festival davon überzeugen zu lassen, dass Punkrock auch im tiefsten Saarland funktioniert. Die Festivalhalle befindet sich auf einem alten Industriegelände und man fühlt sich zwischen den Stahlbauten ein wenig an den Ruhrpott erinnert.

Antattack Festival 2017 – Bildergalerie

Nach dem kleinen feinen Schreng Schreng und La La Konzert am Kölner Underdog Recordstore machen wir uns auf ins 260 Kilometer entferne Neunkirchen um in der uns Neuen Gebläsehalle beim Antattack Festival davon überzeugen zu lassen, dass Punkrock auch im tiefsten Saarland funktioniert. Die Festivalhalle befindet sich auf einem alten Industriegelände und man fühlt sich zwischen Stahlbauten ein wenig an den Ruhrpott erinnert.

William McCarthy – Live in Köln

Nach der Auflösung der Augustines ist es nicht verwunderlich, dass ein Vollblutmusiker, wie William McCarthy, die Füße nicht stillhalten kann und sich lieber erneut auf musikalische Wanderschaft begibt. So macht er sich erneut auf den Weg, das Publikum mit seinen Geschichten zu bespaßen, mit seiner Stimme zum umgarnen und ab und zu auch zum ausgelassenen Tanz zu animieren.

William McCarthy – Live in Köln – Bildergalerie

Nach der Auflösung der Augustines ist es nicht verwunderlich, dass ein Vollblutmusiker, wie William McCarthy, die Füße nicht stillhalten kann und sich lieber erneut auf musikalische Wanderschaft begibt. So macht er sich erneut auf den Weg, das Publikum mit seinen Geschichten zu bespaßen, mit seiner Stimme zum umgarnen und ab und zu auch zum ausgelassenen Tanz zu animieren.

State Champs & As It Is – Live in Köln

Kurzfristig für Kollege Paulus eingesprungen und mit den Bands des heutigen Abends nur bedingt vertraut, antwortet mir eine Freundin auf die Frage, ob sie mich zum Konzert von State Champs und As It Is ins Luxor begleiten möchte nur mit: „Das Luxor, wo sie seit 10.30Uhr vor campieren?“ Ein wenig Sonne tanken in Ägypten, wäre jetzt ehrlich gesagt auch ganz schön…

Four Year Strong & Boston Manor – Bildergalerie

Manchmal gibt es beim Konzert genau diesen einen Menschen, der es schafft einem die schönsten Momente des Abends ordentlich zu vermiesen. Natürlich, wenn man ein Hardcore-Konzert besucht, weiß man, dass es gerade in den vorderen Reihen mitunter recht ruppig zugehen kann. Nicht selten kommt dann ein „please, take care of each other“ von der Bühne. Im Normalfall funktioniert das auch. Jedoch nicht, wenn der Einzelne seine eigenen Bedürfnisse über die der anderen stellt, ungeachtet dessen, dass andere dabei verletzt werden könnten…