Turbostaat – Bildergalerie (Dresden)

Um 22 Uhr begann dann die musikalische Reise nach Abalonia mit „Ruperts Gruen“. Schon beim dritten Song „Tut es doch weh“, begann die Stimmung zu kochen. Egal, wo ich hinsah schreiende Menschen mit erhobenen Zeigefingern, die auf Sänger Jan Windmeier zeigten. WEITER

Fotos: Kafvka & Turbostaat